Weibliche Urkraft leben – aus der Sicht der Plejader

von | Jan 13, 2023 | Erwecke die weibliche Urkraft in dir | 0 Kommentare

Liebe Leserin,

seit längerem arbeite ich schon mit den Plejadern zusammen und erlebe Dank ihrer Hilfe in meinem Leben Erstaunliches. Sie haben mir dabei geholfen meine weibliche Urkraft leben zu können und mich angeleitet sie zu befreien. Bevor ich wusste, dass ich einen guten Draht zu den Plejadern habe, war es mir nicht klar, dass es unter anderem sie es sind, die mir die Ideen die ich in meinem Alltag und für meine Arbeit aus der geistigen Welt bekommen habe, geschickt haben. Diese hatten und haben einen großen positiven Einfluss auf meine persönliche Entwicklung und auf meine Arbeit mit anderen Frauen.

Mit der Zeit hat sich eine liebevolle Zusammenarbeit zwischen ihnen und mir entwickelt. Unter anderem auch deswegen, weil es zu meiner Mission gehört eine Botschafterin für die friedliebenden Sternenvölker auf der Erde zu sein. Ich bin eine Brücke zwischen ihrer und unserer Welt. Nachdem ich lange Zeit mit dieser Tatsache gerungen habe, habe ich diesen Teil meiner Mission angenommen. Auch wenn ich noch nicht vollkommen damit im Reinen bin. Aber hey: der Weg entsteht beim Gehen. Meine Mission als Botschafterin der friedliebenden Sternenvölker setze ich heute unter anderem in Form von Artikeln um, die ich gemeinsam mit den Plejadern schreibe. Sie werden immer 14 -tägig freitags auf meinem Blog veröffentlicht und es wird sich alles um die Themen „weibliche Urkraft leben, Frauengesundheit und den Weg der zwei Herzen gehen“ drehen.

Während du den Text der Plejader liest ist es so, dass deine Seele von ihnen Informationen bekommt, die ihr hilft ihre weibliche Kraft und ihr volles Seelenpotential zu verkörpern und auf die Erde zu bringen. Hierbei arbeiten die Plejader individuell mit jedem einzelnen Menschen, der diesen Artikel liest. Solltest du dies nicht wollen, dann ist jetzt deine Gelegenheit wegzuklicken. Für alle anderen stellen sich die Plejader jetzt vor und verraten dir, was es für sie bedeutet die weibliche Urkraft zu leben:

„Seid gegrüßt,

heute ist es also soweit, dass der erste Artikel zu euch kommt zum Thema „weibliche Urkraft“. Wir sind ein friedliebendes Sternenvolk und leben auf den Plejaden -einer Sternenkonstellation die aus verschiedenen Planeten besteht. Wir sind hier um die Erde und die Menschheit bei ihrem Aufstieg zu unterstützen. Heute sprechen wir zu euch um Klarheit zu bringen was die weibliche Urkraft wirklich ist, was es bedeutet sie zu leben und wie es deinen Alltag verändern kann, wenn du sie für dich nutzt. Darum soll es in diesem Artikel gehen.

Was ist die weibliche Urkraft?

Aus unserer Sicht gibt es eine urmännliche und eine urweibliche Kraft in diesem Universum die alles im Gleichgewicht hält. Es existiert nicht die eine ohne die andere. Sowohl Licht als auch Dunkel, Schatten und Liebe gehören dazu. Es ist die erste Form der Trennung die entstand auf dem Weg deiner Seele zur Erde -auf dem Weg in die Dualität. Es ist eine Illusion, denn alles ist eins und es existiert keine Trennung. Trotzdem lebt ihr auf der Erde diese Illusion und sie ist ein Teil eures Alltags. Das sei vorweggesagt.

Nun, wie kannst du also diese weibliche Urkraft leben und für dich nutzen? Gehe tief und schaue, was sich in dir und deinem Schatten befindet. Es geht darum es anzunehmen, zu akzeptieren und es da sein zu lassen. Dabei kannst du auf folgende Weise damit umgehen:

Licht ist überall und Emotionen können in jedem Moment gefühlt werden. Licht ist in dem Moment in dem du präsent bist, wenn du dich darauf fokussierst. Genau wie die Emotionen. Nimm an was du fühlst und lass es da sein mit all seiner Kraft ohne es wegzudrücken oder kleinzumachen. Und öffne dich dafür Lösungen zu bekommen. Beides zur selben Zeit. Es ist ein Sowohl als auch – kein entweder oder. Du kannst deine Emotionen ausdrücken, während du sie fühlst zum Beispiel durch Tanzen, Tönen oder EFT (Emotional Freedom Technique) und dann nachdem du es durchfühlst hast, fällt es dir leichter dich auf die Lösung auszurichten und sie zu empfangen.

So hältst du beides im Gleichgewicht: deine Emotionen und deine Ausrichtung auf das Lichtvolle. Es ist nie derselbe Weg den du gehst. Mit jedem Mal in dem du deine Emotionen durchfühlst, verändert sich deine Energie in eine höhere Schwingung und dein Energiesystem wird immer weiter und freier und du wirst immer empfänglicher für das Liebevolle und Lichtvolle, das du wirklich haben willst. So entsteht eine Aufwärtsspirale. Auch wenn es sich so anfühlt als ob es das Gleiche ist, ist es nie so. Denn die Emotionen werden auf diese Wiese gesehen, ihre Bedürfnisse werden erfüllt und du gehst den Weg weiter nach oben. Es ist kein linearer Prozess, sondern es ist ein Schritt für Schritt vorwärts und spiralförmig nach oben gehen.

Auf diese Weise wirst du frei und steigst aus der Dualität aus. Du verbindest das Licht mit dem Schatten und es entsteht eine Rückverbindung mit der Urquelle des höchsten und reinsten Seins. Das ist dein Zuhause- dein Ursprung und es geht darum diese Verbindung wieder herzustellen und zu leben.

Fühlst du dich erschöpft, überfordert oder ausgelaugt?

Viele Frauen leben diese Verbindung nicht und haben Angst sich der dunklen Seite in sich zu stellen. Aus Angst, dass sie verletzt werden oder die Gefühle sie überrollen oder sie überschwemmt werden von dem was da in ihnen auf sie „lauert“. Denn es wurde ihnen nicht beigebracht, dass Gefühle oder Emotionen zum Teil etwas Natürliches sind auf der Erde. Diese ist ein Grund warum es dazukommt, dass Frauen krank werden. Denn sie verloren dadurch den Zugang zu ihrer natürlichen Fähigkeit mit dem Leben mitzuschwingen. Das Leben aber ist Schwingung, ist Bewegung und so braucht es den Zugang zu den Gefühlen, zum Fühlen um lebendig zu sein.

Viele Frauen sind innerlich starr vor Angst oder Sorge oder Schreck und bekommen keinen Zugang zur Urquelle von allem was ist. Sie fühlen sich abgeschnitten und brauchen dringend diesen Zugang. Denn ohne ihn fehlt innen die Orientierung in ihrem Leben, die Freude, die Zuversicht und das Vertrauen. Eine Frau kann lieben von ganzem Herzen, wenn ihre beiden Herzen (Gebärmutter und oberes Herz) vollkommen geöffnet sind. So fließt die Liebe auf die Erde die momentan dringend gebraucht wird. Es geht darum diese beiden Herzen in Einklang zu bringen und sie weit zu öffnen um in Einklang und Harmonie mit der höchsten Ebene zu leben. Das ist die weibliche Kraft. Sie verbindet die höchste Ebene mit den Energien der Erde und lebt beides: die Anbindung an die Urquelle von allem was ist und die Verbindung zur Erde. Sie lebt die Allverbundenheit in Liebe.

 

 

So verändert sich also dein Alltag, wenn du die weibliche Kraft integrierst und auslebst:

hier stellt sich auch die Frage wie du diese Kraft überhaupt leben kannst. Die Antwort darauf ist: dass es nur geht, wenn du deinen Körper und seine Bedürfnisse akzeptierst und annimmst. Es ist wichtig darauf zu hören, was dein Körper braucht und was er möchte und diese Bedürfnisse zu erfüllen, statt sie zu ignorieren. Dies kann eine sinnliche Angelegenheit sein indem du darauf achtest es zu genießen, wenn du den Bedürfnissen deines Körpers nachgehst: du kannst dein Essen nicht nur in dich hineinschlingen, sondern es genussvoll kauen, schmecken und schlucken, du kannst den Duft einer Blumenwiese bewusst wahrnehmen, wenn du spazieren gehst und du kannst dich selbst liebevoll streicheln, wenn du dich morgen eincremst statt einfach nur schnell die Creme im Gesicht zu verteilen. Es geht also darum liebevoll und sanft mit dir und deinem Körper zu sein und ihn anzunehmen wie er ist. Das ist die Basis dafür die weibliche Kraft auszuleben. Diese Schritte und noch weitere kannst du in deinem Alltag als Rituale einbinden und so Schritt für Schritt deine Beziehung zwischen dir und deinem Körper liebevoll verändern. Dein Körper ist nie dein Feind. Er unterstütz immer dich und deine Gesundheit und gibt immer sein Bestes um die Liebe und das Licht in dein Leben zu lassen.

Ein Leben in 5D geht nicht ohne deinen Körper. Es geht darum die Schwingung deines Körpers zu erhöhen und mit ihm die Energie von 5D auf der Erde zu erleben. Dich nur auf die höheren Energien auszurichten ohne die Schwingung deines Körpers zu erhöhen, macht dich und deinen Körper krank und verhindert, dass deine Seele voll und ganz in deinem Körper ankommen kann. Wir nennen das verkörperte weibliche Urkraft.

Wir verabschieden uns für heute und senden dir Licht und Liebe geliebte Leserin.“

Auch ich, Sabrina, verabschiede mich nun vor dir und wenn du darüber informiert werden willst, wann der nächste Blogartikel von mir und den Plejadern online ist, dann lade ich dich ein dich hier für meinen Newsletter einzutragen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sabrina Haar

Ich unterstütze Frauen dabei sich selbst zu vertrauen, damit sie ihr wahres Selbst ausleben können.

Social Media

Kategorien

Share This